Wilhelm Freiherr von Tettau


Ulrich Maximilian Schumann
Wilhelm Freiherr von Tettau 1872–1929
Architektur in der Krise des Liberalismus


2002. 20 x 30 cm, Steifbroschur
212 Seiten, 266 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-101-1
CHF 90.00 / EUR 84.00
Deutsch

Vorwort von Werner Oechslin
Gestaltet von Philippe Mouthon

Bestellung

Die Monografie würdigt das Werk eines ungewöhnlichen Architekten und beleuchtet darüber hinaus die Krise des Bürgertums im ausgehenden 19. Jahrhundert sowie die für die Entstehung der modernen Kunst und Architektur prägende Zeit um 1900. Wilhelm von Tettau wie auch andere Reformarchitekten loten die Chancen «moderner» Architektur zwischen Geschichtsvergessenheit und -fixierung, Willkür und Uniformität, Künstlerkult und Vereinnahmung der Kunst aus.