Was der Architekt vom Stahlbeton wissen sollte


Uta Hassler (Hg.), Institut für Denkmalpflege und Bauforschung IDB

Was der Architekt vom Stahlbeton wissen sollte.
Ein Leitfaden für Denkmalpfleger und Architekten



2010. 22,4 x 29,7 cm, Broschur
178 Seiten, 174 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-232-2
48.00 CHF / 45.00 EUR

Beiträge von Hartwig Schmidt, Alexander Kierdorf, Hubert K. Hilsdorf, Hartwig Schmidt, Harald S. Müller, Martin Günter, Eugen Brühwiler

Stahlbeton stellt heute im Hoch- und Tiefbau das wichtigste Baumaterial dar. Es handelt sich um ein «junges» Material, nicht viel älter als 150 Jahre, das seine Bedeutung für das Bauwesen erst auf der Grundlage ingenieurwissenschaftlicher Forschung erhielt. Der Titel des Buchs nimmt Bezug auf ein kleines Bändchen von Max Hasak aus dem Jahr 1925 «Was der Baumeister vom Mörtel wissen muß». Der Inhalt befasst sich mit der Geschichte des Stahlbetonbaus, den Werkstoffen und den Ursachen von Schäden. Bauingenieure, Bauhistoriker und Architekten zeigen darüber hinaus Methoden einer ‘behutsamen’ Instandsetzung historischer Bauwerke aus Stahlbeton auf.

Bestellung