trans 34
Youth


trans 34
Youth



2019. 21 x 28 cm, Broschur
174 Seiten, 95 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-394-7
20.00 CHF / 20.00 EUR
Texte in Deutsch, Englisch oder Französisch

Eine Unterhaltung über Architektur aus der Perspektive der Jugend bietet die Möglichkeit, grundsätzliche Fragen aussprechen zu können, Naivität zuzulassen, bereits gefestigtes Wissen aufzubrechen und auf die Probe zu stellen. Allerdings sehen wir, die Redaktionsmitglieder des trans Magazins, nicht die Jugend selbst als einen zu zelebrierenden Zustand, sondern wir sind auf der Suche nach einer Methodik des Denkens und des immer wieder Überdenkens, deren Ursprung wir in der jugendlichen Intensität und Neugierde erkennen können und deren Notwendigkeit wir in unserer Disziplin, der Architektur, unterstreichen möchten.

A conversation about architecture from the perspective of youth offers the possibility of being able to speak out fundamental questions, to allow naivety, to break up already established knowledge and to put it to the test. We, the members of the trans magazine editorial staff, do not see youth itself as a state to be celebrated, however, but we are in search of a methodology of thinking and reconsidering whose origin we can recognize in youthful intensity and curiosity and whose necessity we would like to emphasize in our discipline, architecture.

Bestellung