Hans Schmidt 1893-1972. Architekt in Basel, Moskau, Berlin-Ost


Hans Schmidt 1893–1972
Architekt in Basel, Moskau, Berlin-Ost



1993. 22,5 x 30 cm, Klappenbroschur
400 Seiten, 1000 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-050-2
78.00 CHF / 73.00 EUR

Kritischer Werkkatalog von Ursula Suter
Beiträge von Bruno Flierl, Simone Hain, Kurt Junghanns, Werner Oechslin, Ursula Suter

Hans Schmidt gehört zu den führenden Architekten und Theoretikern des Neuen Bauens in der Schweiz. Wie kaum ein Zweiter vertrat er eine konsequent auf die neuen Bedingungen von Technik und Wirtschaftlichkeit ausgerichtete Architektur. In frühen Jahren im radikalen, technisch und sozial orientierten Flügel der CIAM engagiert, beschäftigte ihn später vermehrt auch die Synthese von Industrialisierung und kultureller Tradition.

Bestellung