Der Wert der Oberfläche


Philip Ursprung
Der Wert der Oberfläche
Essays zu Architektur, Kunst und Ökonomie


2017. 15,1 x 22,7 cm, Broschur
232 Seiten, 28 Abbildungen sw
ISBN 978-3-85676-366-4
CHF 29.00 / EUR 29.00
Deutsch

Gestaltet von Elektrosmog

Bestellung

Aus dezidiert subjektiver Sicht zeigt Philip Ursprung in seinen 14 Essays Verbindungen zwischen Ökonomie, Architektur und Kunst auf. Seine unkonventionellen gedanklichen Pfade regen zur kritischen Reflexion an. Sie führen in teils neue, teils unerwartete, überraschende Denkräume, die es ermöglichen, Phänomene in bisher so nicht gesehenen, einander wechselseitig bedingenden Erscheinungsformen zu betrachten. Das Buch plädiert für eine spekulative Geschichtsschreibung und fordert dazu auf, manche theoretische Prämisse zu revidieren.