Against and For Method

Jan Silberberger (Hg.)
Against and For Method
Revisiting Architectural Design as Research


2021. 11 × 17,7 cm, Broschur
Circa 250 Seiten, 10 Abbildungen
ISBN 978-3-85676-413-5
CHF 32.00 / EUR 30.00
Englisch

Beiträge von Bernhard Böhm, Adam Caruso, Johan De Walsche, Dietmar Eberle, Kim Helmersen, Adam Jasper, Momoyo Kaijima, Monika Kurath, Anne Lacaton, Claudia Mareis, Elli Mosayebi, Amy Perkins, Wolf Reuter, Hans-Jörg Rheinberger, Jan Silberberger, Jeremy Waterfield, Albena Yaneva
Gestaltet von Brighten the Corners

Bestellung

Können Entwurfsprozesse im eigentlichen Sinne Forschung sein? Natürlich können sie das. Against and For Method präsentiert exemplarische Fälle, wie lehrende ­Architektinnen und Architekten mit oder ohne strikte Berücksichtigung methodi­scher und forscherischer Ansätze das Entwerfen von Architektur unterrichten. Der Sammelband geht ­offen auf Defizite des Entwurfsunterrichts ein und schlägt Möglichkeiten zur Inte­gration methodischer Zugänge in Lehre und Praxis vor. Beiträge führender Architekturforscherinnen und -forscher sowie Interviews mit fünf praktizierenden Archi­tektinnen und Architekten, die an der ETH Zürich als Professorinnen und Professo­ren tätig sind, zeigen, wie Entwurfskonzepte betrachtet, analysiert und weiter­gegeben werden. Die Texte und Interviews sollen lehrende Architektinnen und Architekten anregen, ihre Methoden zu reflektieren und zu prüfen, inwieweit systematische und konzeptionell kohärente Ansätze ihren Studierenden helfen.

Erscheint im Juni 2021

Download Titelinformation